top of page

Selbstorganisation des wissenschaftlichen Arbeiten

Nach Programmabschluss wird ein Zertifikat ausgestellt.
Wer alle Schritte des Programms absolviert hat, erhält ein Abzeichen.

Infos

Kurzbeschreibung: Aufzeichnung des Webinars vom 27.01.2022 (1:26h) und Handout zum Thema Dozent Professor Dr. Zureck von der FOM Akademisch steht man sich meist nur selbst im Weg. Für den erfolgreichen Abschluss einer nebenberuflichen Promotion gewinnt die Selbstorganisation generell und das persönliche effiziente Arbeiten im Speziellen immer mehr an Bedeutung. Dynamische Veränderungen beim Thema, an der Universität oder im familiären Umfeld sind Stressoren. Methoden, Techniken und ein richtiges Mindset helfen in stressigen Phasen durchzuhalten und sich zu fokussieren. Vor allem beim Studium neben dem Beruf ist die Zeit das wertvollste Gut zur Erholung, Zeit mit der Familie und zum persönlichen Ausgleich. Das eigene Promotionsvorhaben sollte frühzeitig geplant und strukturiert werden, wenngleich während der Promotion eine ständige Kontrolle unumgänglich ist. Neben einem guten Thema, einer logischen Gliederung und einer Menge an Fleiß die Gliederung zu füllen ist das eigene Selbstmanagement ein Hauptbestandteil für den eigenen Erfolg. Es ist nicht unüblich, dass unter einer Promotion das private Umfeld leidet, da u.a. Abgabefristen, diverse Korrekturschleifen oder auch Anpassungen am wissenschaftlichen Aufbau zu berücksichtigen, umzusetzen und immer wieder neu zu entwickeln sind. Dieses Webinar hilft Ihnen Ihr persönliches akademisches Projekt erfolgreich zu meistern und dabei noch ausreichend Zeit für sich und andere zu haben.

Die Teilnahme an diesem Programm ist über die App von Wix möglich.

Programmleiter

Preis

Kostenlos

Teilen

Bereits ein Teilnehmer? Anmelden

bottom of page